ARBEITSKREIS WELTKIRCHE

Vikariat Unter dem Wienerwald der Erzdiözese Wien


Bischof Florian Kuntner (1933 – 1994) gründete 1977 den Arbeitskreis Weltkirche, um seine Vision von „Weltkirche, Gerechtigkeit und Frieden“ umzusetzen.
Gelebte Solidarität und gemeinsame Arbeit mit Menschen in benachteiligten Ländern war sein Ziel und bleibt unseres.
Wir folgen der Idee von Bischof Florian Kuntner, Not und Chancenlosigkeit von Menschen am Rande der Gesellschaft vor Ort tatkräftig und unterstützend zu begegnen.
Unsere Solidaritätseinsätze ermöglichen den Benachteiligten unserer gemeinsamen Welt nicht nur materielle Verbesserung, sondern auch ein selbstbestimmtes Leben in Würde.



UNSERE ARBEIT UND UNSER WEG

Unsere Arbeit und unser Gebet um Gerechtigkeit und Befreiung von Unterdrückung und Elend verbinden uns mit den Menschen in den benachteiligten Ländern.

Schwerpunkte unserer Arbeit in gelebter Solidarität:

  • Projekte: Auswahl, Prüfung, Förderung und Verwaltung
  • Solidaritätseinsätze:Auswahl, Organisation, Durchführung und Betreuung
  • Fundraising und SpenderInnenbetreuung
  • Öffentlichkeitsarbeit in Pfarren und Gemeinden im Vikariat Unter dem Wienerwald (Industrieviertel)

Spendenkonto:

EDW Vikariat U.d.W.,
Arbeitskreis Weltkirche

Bank: Schelhammer & Schattera
IBAN: AT301919000000100453
SWIFT/BIC: BSSWATWW

Verwendungszweck: 3745004321